Die Tage nach dem Schneesturm

DIGITAL CAMERA

Spediteur

Neuer Tag, neuer Anlauf. Mit all unserem Gepäck, bei herrlichen Sonnenschein, sehr kaltem Wind und Hindernislauf über hohem Schnee, sind wir heute zum Spediteur und haben die Einfuhrpapiere für unseren Unimog erhalten. Schlechte Nachricht, unser Schiff ist noch nicht im Hafen eingelaufen und auch der Zoll schickt uns weg. Zurück zu unserer Unterkunft, an Amy ein Zettel hinterlegt, dass wir unser Gepäck wieder im Zimmer abgestellt haben und für weitere 4 Nächte buchen. Danach sind wir am Anfang zu Fuß und dann mit dem Bus ins Halifax Center (Einkaufscenter), um uns die Zeit zu vertreiben. Zürück bei Amy, wir können nur noch zwei Nächte verlängern, da ab Sonnabend neue Gäste einchecken. Großes Glück – haben für zwei Nächte – ganz in unserer Nähe, bei Topher und Rae in der McLean Street, eine weitere Unterkunft gefunden. Gleich am nächsten Tag wieder zum Zoll und das gleiche Spiel. Unsere Laune war nicht gerade die Beste, dazu noch mit nassen Socken und Schuhen.

Weiterlesen

Schneesturm in Halifax

DIGITAL CAMERA

Schneesturm in Halifax

Eigentlich wollten wir heute alle Formalitäten erledigen. Mussten aber feststellen, dass wegen Schneesturm-Warnung heute der Spediteur nicht arbeitet. Morgen neuer Anlauf.

Bis  zum Mittag 25 cm Neuschnee und kein Ende. Haben schon eine Nacht verlängert, hoffentlich nicht noch eine Nacht.

 

www.it4test.com
100-101
200-120
350-001
350-018
640-460
640-461
70-177
70-178
70-243
70-246
70-270
70-410
70-247
70-460
70-486
70-483
70-413
70-688
70-415
70-337
300-320
SY0-401
000-017
000-080
000-089
000-104
000-105
000-106
642-416
642-584
642-618
644-066
70-243-study-material
70-246-practice-test
70-247-braindump
70-331-course
70-332-video-training
70-333-study-material
70-334-questions
70-336-tests
70-337-certification
70-341-tutorials
70-342-certification
70-346-pdf
350-080
646-272
300-070
642-871
352-011
210-060
300-135
350-018
640-692
350-030
810-403
210-260
642-832
350-030
640-911
400-051
70-534
MB6-703
70-336
C4090-958
000-622
hp2-h33
1z0-821
hp0-y50
hat-680
e20-593
hp2-w100
98-367
ahm-540
ahm-530
70-692
70-297
100-101
200-101
200-120
350-001
350-018
117-101
117-102
117-201
117-202

Ankunft in Halifax

Nach entspannter Landung um 01:30 Uhr früh in Halifax  und einer Taxifahrt bei – 12° C,  zu unserer privaten Unterkunft bei Amy und Nick, fallen wir todmüde ins Bett.

DIGITAL CAMERA

Unsere Unterkunft

DIGITAL CAMERA

Amy und Nick

 

DIGITAL CAMERA

Zitadellhügel mit Glockenturm

 

 

 

 

Amy lernen wir gleich beim Frühstück kennen. Unser erster Eindruck ist sehr positiv, was das Zimmer und der Umgang mit uns ist. Da sich unsere Unterkunft in der Nähe der City und des Hafens befindet, erkunden wir erstmal die nähere Umgebung bei herrlichen Sonnenschein und kaltem Wind. In Halifax ist die Orientierung leicht; die Sehenswürdigkeiten liegen recht nah beieinander. Das Geschäftszentrum der Stadt liegt gleich hinter dem Hafen; die Straßen steigen leicht an und führen auf das große Gelände der Zitadelle zu, deren Uhrenturm das Wahrzeichen von Halifax ist. Hinter dem Festungshügel der Stadt breiten sich erst die Wohnbezirke, vier Universitäten und große Parkanlagen aus. Alle Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß bzw. mit dem Auto zu erreichen. Die Hafenfront ist hier ein besonderer Anziehungspunkt, mit historischen Kaianlagen, alten Backsteinhäuser und großen Lagerhallen. In den alten Häusern, Historic Properties genannt, befinden sich Pubs, Restaurants, Teestuben, Boutiquen, Galerien, Kunstgewerbeläden und Buchhandlungen. Von hier aus werden Ausflüge zum Hochseefischen, Wal- und Vogelbeobachtungen, Tauchen usw. angeboten.

 

Weiterlesen